Bestes Online-Casino with Online Casino - Poker - Blackjack in Deutschland

Betrachten Sie beispielsweise hohe / niedrige Kontrakte. Wenn ein Anleger bei einer bestimmten Transaktion Geld verliert, kann er zunächst die Schwankungen in der Reichweite des betreffenden Ereignisses beobachten. Mit anderen Worten, der Investor muss darauf achten, wie nahe er am Erfolg war. Wenn es um Sportwetten geht, beginnt alles mit einem „0: 0“ -Ergebnis.

Was hat das mit allem, was geschrieben wurde, zu tun? 

Welche Aspekte können beachtet werden?

Die Märkte schwanken jede Minute, ganz zu schweigen von Stunden oder Tagen. Das heißt, es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass das betreffende Ereignis innerhalb eines bestimmten Zeitraums im Vergleich zum Handelsbeginn ansteigt, aber der erzielte Wert wird für ein positives Ergebnis nicht ausreichen. Mit anderen Worten, der Anleger wird feststellen, dass das Angebot zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Preisanstieg verzeichnete. Statistisch gesehen bedeutet dies jedoch nicht, dass der Preis weiterhin ausreichend steigen (oder fallen) wird.

Dieser Trend führt zu einer einfachen Schlussfolgerung:

  • Der Investor spielt ein geschicktes Spiel, aber er hatte einfach Pech, als er tatsächlich gewinnen musste.

Warum passiert das?

Weil der Broker Raten anbietet, die auf trockenen statistischen Studien der Wahrscheinlichkeit eines wahrscheinlichen Ergebnisses basieren.

Was soll passieren und was nicht?

Makler erkennen nicht nur, welche Schwankungen für das betreffende Ereignis auftreten und zu welchem ​​Zeitpunkt der Preis höher sein wird als der ursprüngliche - sie sind von den Vorteilen ihrer Position absolut überzeugt. 

Wenn eine Person ein Investor ist und er bemerkt, dass jedes Mal, wenn er auf die Höhepunkte setzt, das Ereignis nicht die gewünschten Ergebnisse bringt, außer dass es eine Tendenz zum Abwärtsbewegen beibehält und nicht einmal die Punkte berührt, auf die der Investor gewettet hat. In diesem Fall wird das Vertrauen der Anleger und in schnelle Transaktionen erheblich verringert. Andererseits schafft ein Investor, der oft das Gefühl hat, sich einem Ziel zu nähern, trotz der Verluste ein gewisses Maß an Zuversicht. Höchstwahrscheinlich wird eine solche Person das Spiel fortsetzen.

Die gleiche Situation wird im Verhältnis zwischen Anleger und Optionen mit einer Bandbreite beobachtet. Bei solchen Optionen stützt sich der Broker darauf, dass das betreffende Ereignis für einen bestimmten Zeitraum die Grenzen eines Levels überschreitet, wenn nicht beider. Gleichzeitig hofft der Investor, dass die Veranstaltung im Rahmen bleibt. Eine solche Dynamik ist insofern interessant, als der Makler ein Angebot unterbreitet hat, das nach seinem Verständnis auf der Grundlage früherer positiver oder negativer Erfahrungen und mit Blick über den Bereich hinaus die beste Option für ihn darstellt. 

Dies ist ein aktuelles Thema, da die Chancen, dass ein Ereignis außerhalb der Reichweite liegt, sehr hoch sind.

  • Wenn beispielsweise Öl während der Woche im Bereich von 48,80-49,70 USD bleibt und bei 49,82 USD endet, führt dies zu Verlusten für den Anleger.

Ein Investor könnte so argumentieren:

„Zumindest war ich kurz vor dem Sieg und die Reichweite wurde für einige Zeit beibehalten.“ 

Das Problem ist, dass das Versagen des Investors falsch ist. Dies ist so, als würde man auf eine einzelne Zahl auf einem Rouletterad oder beispielsweise auf einen Zahlenabschnitt setzen, wenn die Ergebnisse weit über den Rahmen dieses Abschnitts hinausgehen:

Unabhängig vom Endspiel erleiden Sie immer noch Verluste


    http://www.online--casino.global http://www.online--casino.space http://www.online--casino.xyz http://www.online-casino-bonus.site http://www.online-casino-deutschland.pro